Qualität. Für Neubau und Renovierung.

Qualität.

Für Neubau und Renovierung.

Qualität und Innovationen

Seit über 30 Jahren ist aluplast erfolgreich auf dem Kunststoff-Profilmarkt tätig und hat sich über die Zeit zum Technologieführer der Branche entwickelt. 


Der jahrelang wachsende Erfolg ist nur durch stetige Qualität, Zuverlässigkeit und marktgerechte Innovationen möglich.


RAL zertifiziert – selbstverständlich!

RAL Gütezeichen

Unsere Fenster – und Türprofile sind RAL zertifiziert und unterliegen einer regelmäßigen Güteüberwachung.
Das RAL Gütezeichen dürfen nur Produkte tragen, die nach hohen, genau festgelegten Qualitätskriterien hergestellt bzw. angeboten und regelmäßig von unabhängigen Instituten (SKZ, Süddeutsches Kunststoff-Zentrum und IFT, Institut für Fenstertechnik) überwacht werden. Ziel ist es eine dauerhafte Gebrauchstauglichkeit für Ihre Fenster und Türen zu gewährleisten, damit Sie über Jahrzehnte Freude an Ihren Fenstern und Türen haben.

 

CE-Kennzeichnung – sicher!

CE zertifiziert

Das CE-Zeichen ist ein Kennzeichen des europäischen Komitees für Normung „CEN“. Dieses Zeichen legt europaweit und materialunabhängig die wichtigsten Eigenschaften und Leistungsklassen von Fenster und Außentüren fest. Es zeigt die Konformität, Übereinstimmung des Produktes mit den geltenden europäischen Normen& Richtlinien auf, baut Handelshemmnisse ab und ermöglicht somit die europaweite Handelbarkeit des Produktes. aluplast Fenster- und Türprofile erfüllen die CE-Richtlinien, deren Einhaltung wird in regelmäßigen Abständen durch das IFT (Institut für Fenstertechnik) überwacht.

 

ISO-9001-Zertifizierung – natürlich!

Die aluplast GmbH ist bereits seit über 20 Jahren ISO-zertifiziert. Die Implementierung dieses Qualitätsmanagement-Systems fordert eine ständige Weiterentwicklung und Verbesserung von Prozessen und Produkten. Diese regelmäßig durch die Zertifizierungsgesellschaft BSI (British Standards Institution) überwacht. Somit wird die Qualitätsorientierung in jedem unserer Teilprozesse großgeschrieben.


Recycling und Umweltschutz

ÖAKF

Der ÖAKF – Österreichischer Arbeitskreis Kunststoff-Fenster – ist ein freiwilliger Zusammenschluss der wichtigen Systemgeber am österreichischen Markt.

Formal ist der ÖAKF ein Arbeitskreis im Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs.

Der ÖAKF ist 1991 als Nachfolge-Organisation der ARGE-Kunststoff-Fenster entstanden, die in den Jahren 1986 – 1990 die Interessen der Kunststoff-Fenster-Branche vertreten hat.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit seit der Gründung 1986 hat die ARGE Kunststoff-Fenster mit umfangreichen Bemühungen erste erfolgreiche Schritte gesetzt, die beginnende Diskussion um die Umweltverträglichkeit des Kunststoff-Fensters aus PVC zu versachlichen.

Seit 1991 hat der ÖAKF diese Aufgaben mit der gleichen Zielsetzung fortgesetzt.

 

 

η aluplast παγκοσμίως

aluplast weltweit
 

Επικοινωνία

aluplast - Ανδρέας Δερβίσης

ΒΙ.ΠΕ.Θ, Γ Φάση, Οικ. Τετρ. 53Β, ΔΑ8

Σίνδος, Θεσσαλονίκη
Τ.Κ. 57022, Τ.Θ. 1309
Tel. +30 2310 532901  /        +30 2310 516508

Fax +30 2310 534713
info@aluplast.gr

 
 
 

Quick Links

γρήγορη πρόσβαση σε βασικές πληροφορίες

τεχνικό γλωσσάρι

χρώματα & διακόσμηση

καινοτομίες

η aluplast διεθνώς

 
aluplast weltweit

επικοινωνία

aluplast - Ανδρέας Δερβίσης

ΒΙ.ΠΕ.Θ, Γ Φάση, Οικ. Τετρ. 53Β, ΔΑ8
Σίνδος, Θεσσαλονίκη
Τ.Κ. 57022, Τ.Θ. 1309
Tel. +30 2310 532901 / +30 2310 516508
Fax +30 2310 534713
info@aluplast.gr